70 % der Teilnehmer des kommenden Millionenevents sind Glöckle-Kunden

Wenn vom 26. bis 28. April 2018 20 zufällig ausgewählte Teilnehmer beim SKL-Millionenevent ihre „Reise ins Glück” antreten, werden 14 von ihnen Glöckle-Kunden sein – das sind 70 % aller Teilnehmer! Von Berlin bis Freiburg: auch bei diesem Millionenevent kommen die Glöckle-Kunden aus ganz Deutschland.

Bevor die Reise beginnt, werden alle Kandidaten am 10. März 2018 zum Kandidatentreffen nach München eingeladen. Hier werden von den Kandidaten professionelle Portraitbilder und die Einspieler aufgenommen. Zudem haben die Kandidaten hier Gelegenheit, sich kennenzulernen. Auf diese Weise sind schon zahlreiche Freundschaften fürs Leben entstanden.

Gemeinsam mit dem „SKL-Reisebegleiter“ Eric Schroth und zwei prominenten Glückspaten, die erst kurz vor dem Event verraten werden, verbringen die Teilnehmer am  27. April 2018 einen erlebnisreichen Tag voller Sinnes- und Gaumenfreuden. Die Glückspaten der letzten Events waren u.a. Motsi Mabuse und Gedeon Burkhardt, Wayne und Annemarie Carpendale sowie Francis Fulton Smith und Mariella Ahrens. Die 20 Teilnehmer können das abwechslungsreiche Tagesprogramm entspannt genießen und sich dann auf das „millionenschwere“ Finale am Abend freuen. Bei dem Gala-Dinner im Schlosshotel Kronberg im Taunus wird eine/r der 20 Kandidaten bzw. Kandidatinnen 1 Million Euro gewinnen.

Wir drücken allen Glöckle-Kunden die Daumen und hoffen, dass sie das Glück trifft. So wie letztes Jahr: Glöckle-Kundin Dagmar Schompeter-Munz ist im Oktober 2017 von ihrer Reise ins Glücks als Millionärin nach Freiburg zurückgekehrt!