Das Kandidatentreffen des 8. Millionen-Events

Das nächste Millionen-Event steht in den Startlöchern!

Traditionell findet vor jedem Millionen-Event ein Kandidatentreffen in den Räumen der GKL in München statt. Hier können sich alle Kandidaten gegenseitig kennenlernen und Freundschaften schließen - die aus Erfahrung oft ein Leben lang halten. Das Kandidatentreffen für das nächste Millionen-Event fand am 23.03.2019 statt. Und damit fast genau einen Monat vor dem SKL Millionen-Event. Das wird dieses Mal vom 25.-27.04.2019 in Leipzig stattfinden. Die Glückspaten sind bei diesem Millionen-Event ein echtes “Tatort”-Dreamteam: Jan Josef Liefers, bekannt aus dem Münster-”Tatort” und das Testimonial der SKL-Kampagne seit Ende 2018, und Simone Thomalla, die als Ex-„Tatort“-Kommissarin Eva Saalfeld im Leipziger “Tatort” große Bekanntheit erlangt hat.

Dieses Mal sind sechs der insgesamt 20 Kandidaten des Millionen-Events Glöckle-Kunden - vier davon kamen zum Kandidatentreffen und Meet&Greet nach München. Einer dieser 20 Kandidaten wird garantiert als Millionär von Leipzig nach Hause kehren. Hier finden Sie die vier Glöckle-Glückspilze:

Dagmar Pörner-Lorenz (57) aus Mittelfranken: Die Servicekraft in einem Kaffeeunternehmen liebt das Skifahren und Kochkurse. Ihre Antwort auf die Frage: Was ist Glück? “Gesundheit ist das Wichtigste”. Mit ihrem Gewinn würde sie eine lange Reise nach Venedig - in ihre Traumstadt - machen.

Helmut Peitz-Vier (64) aus Gemünden: Sein größtes Hobby ist der Fußball: er ist seit langem ehrenamtlich tätig als Vorstandsmitglied im Verein, langjähriger Jugendtrainer und seit über 20 Jahren tätig im “Alte-Herren-Fußball”. Glück ist für ihn, als Kandidat beim SKL Millionen-Event dabei sein zu dürfen. Wenn er gewinnt, lädt er seine Fußballfreunde in eine Loge in der Allianz Arena ein.

Dr. Karl Heinrich Schumacher (70) aus Forst: Allgemeinmediziner mit Stationen in Heidelberg, Mannheim und Bruchsal. Er möchte in der Medizin bleiben: als Mediziner auf einem Kreuzfahrtschiff. Hobbies: Reisen, Tennis, Golf und Fußball. Wenn er gewinnt, "würde ich mich freuen" und erst mal seinen drei Kindern was abgeben.

Reinhard Brusche (65) aus Tangermünde: Der Rentner war früher Wasserbauer an der Elbe-Wasserstrasse. “Glück ist für mich, dass ich hier dabei bin”. Mit seinem Gewinn würde er sich zuerst eine neue Küche gönnen.

Wir wünschen allen Glöckle-Kandidaten viel Glück! Möge einer von ihnen vom Millionen-Event vom
25. bis 27.04.2019
als Millionär aus Leipzig nach Hause zurückkehren.