Skip to main content

Warum ein Peters-Gewinner sich seine Sofort-Rente auf einen Schlag auszahlen ließ

|
Jetzt Sofortrente gewinnen bei Glücksjahre - die NKL-Rentenlotterie

„Wer weiß, was in 5 Jahren ist … ?“

Heute hat Berthold Seeger* ein bisschen Zeit für uns. Gestern musste der 69-Jährige zum Sport, da kam der Anruf ungelegen. „Ich bin seit meiner Kindheit dem Fußball verbunden“, erzählt er. „Als ich nicht mehr spielen konnte, wurde ich Schiedsrichter. Und heute bin ich Schiedsrichterbeobachter.“  Wir gratulieren zur guten Gesundheit – und zu dem tollen Treffer, den er vor einiger Zeit mit seinem Rentenlotterie-Los von Peters erzielt hat: Eine Sofort-Rente in Höhe von 1.000 Euro monatlich mit einer Laufzeit von 10 Jahren. Wir wollen wissen: Waren Service und Gewinnabwicklung zu seiner Zufriedenheit – und wie geht es ihm heute, einige Wochen nach dem Gewinn?

„Das Geld können wir jetzt gebrauchen“

„Als wir das schwarz auf weiß hatten, war die Freude natürlich groß. Die Abwicklung ist gut gelaufen. Alles bestens. Ich hab‘ mir den Gewinn auf einmal auszahlen lassen. Wer weiß, was in 5 Jahren ist …“ Herr Seeger wird nachdenklich. „Ich bin seit drei Jahren Pensionär. Das Geld können wir jetzt gebrauchen. Wir haben eine neue Gasheizung einbauen lassen. Bei den Heizungsvorschriften blickt ja bald keiner mehr durch. Die neue hält mindestens 15 Jahre. Und meine Frau wünscht sich eine neue Küche, wo mehr auf Sichthöhe ist und man sich nicht so bücken muss. Wir haben unsere schon seit 1989.“

„Man muss in Bewegung bleiben“

Der Gewinn wird also ins Zuhause investiert, zumindest teilweise. „Dann gucken wir mal, was übrigbleibt. Vielleicht machen wir noch ein paar schöne Reisen. Keine Kreuzfahrt – aber ein Nordseeurlaub ist schon geplant!“

Die Kinder der Seegers sind erwachsen und stehen fest im Leben. Sollten sie doch einmal Unterstützung brauchen, ist es ein gutes Gefühl, etwas in der Rückhand zu haben.

Und das Wichtigste, sagt Herr Seeger noch, sei ohnehin die Gesundheit. „Zum Glück haben wir nur ein paar Wehwehchen. In unserem Alter gilt: Wenn Du morgens aufwachst, und es tut Dir nichts weh – dann bist Du tot“, lacht er. „Man muss in Bewegung bleiben.“

Und im Spiel …  Herr Seeger will der NKL auf jeden Fall treu bleiben.

*Name geändert

Die abgebildeten Personen sind Symbolbilder, um die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen. Diese Bilder stammen von istock.com.

Glücksjahre – Die NKL-Rentenlotterie:

Jeden Monat gibt es 200 Sofort-Renten zu gewinnen.