Gewinn bei Sonderziehung zum Tag des Glücks

Ein 73-jähriger Elektromeister aus Bad Staffelstein am Obermain in Franken hat anlässlich der Sonderziehung zum „Tag des Glücks“ 100.000 Euro gewonnen. Da der leidenschaftliche Hobbygärtner zurzeit wunschlos glücklich ist, soll das Geld zunächst bei der Bank angelegt werden.