• Unverbindliches Los-Angebot0800 - 880 81 82 1gebührenfrei

Häufige Fragen

Was ist eine Lotterie und wie funktioniert das Mitspiel? Wer ist eigentlich Glöckle?
Hier geben wir Ihnen die Antworten auf Ihre häufigsten Fragen.

Was ist eine Klasse?

Der Begriff Klassenlotterie bezieht sich auf die Spielklassen. Jede Lotterie besteht aus 6 Spielklassen, die jeweils einem Kalendermonat entsprechen.

Wie lange dauert eine Lotterie?

Jeweils am 01. Dezember und 01. Juni eines Jahres beginnt die SKL Klassenlotterie, das sogenannte Millionenspiel. Jede Lotterie besteht aus 6 Klassen (1 Monat = 1 Klasse).

Warum 6 Klassen spielen?

Die Chancen auf einen Gewinn und die Anzahl der Gewinne nehmen von Klasse zu Klasse zu. In der 6. Klasse gibt es den Höchstgewinn von 16 Millionen €* zu gewinnen. Deshalb ist es sinnvoll, eine komplette Lotterie durchzuspielen.

*Die Gewinnchance für den Höchstgewinn von 16 Millionen € beträgt 1: 3 Mio. Ihr maximales finanzielles Verlustrisiko ist der Loseinsatz.

Wie hoch ist der Mindesteinsatz?

Sie können mit einem Los-Anteil im Wert von 10 % für 15,00 € pro Klasse/Monat spielen. Jedes Los ist in zehn Anteile unterteilt. Gewinnen Sie mit einem Anteil, erhalten Sie 10 % der ausgeschriebenen Gewinnsumme. Ein ganzes Los kostet 150 €.

Bei den Zusatzspielen EURO-JOKER und TRAUM-JOKER können Sie nur ganze Lose erwerben. Diese kosten 10 € pro Monat und Los.

Pro Klasse fällt je Spielteilnahme zusätzlich eine Nebenkostenpauschale von 2,45 € an.

Wie lange ist die Mitspieldauer?

Die kürzeste Laufzeit für ein Los beträgt eine Klasse bzw. einen Monat.

Wie teile ich eine Adressänderung mit?

Sie können uns telefonisch oder schriftlich über eine Änderung Ihrer Daten informieren. Zum Kontaktformular

Wie funktioniert der Gewinn-Check?

Sie können jederzeit online prüfen, ob Ihre Los-Nummern gewonnen haben.

Registrieren Sie sich dazu einfach bei unserem online Gewinn-Check und geben Sie einmalig Ihre Losnummer(n) an.

Sie sind bereits registriert? Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Ihre hinterlegten Los-Nummern werden Ihnen direkt angezeigt.

Zum Gewinn-Check

Wie kann ich meine Spielteilnahme beenden?

Sie informieren uns telefonisch oder schriftlich und können nach jeder Klasse bzw. jedem Monat aussteigen. Aufgrund der zunehmenden Gewinne bis zum Ende einer Lotterie empfiehlt es sich, alle Klassen durchzuspielen.

Zum Kontaktformular

Wie kann ich teilnehmen?

Sie können online Ihr unverbindliches Los-Angebot anfordern. Ihre Lose nehmen an allen Ziehungen teil, sobald sie bezahlt sind.

Wie viel kostet ein Los?

Ein ganzes Los kostet 150 € pro Klasse (=pro Monat). Ein ganzes Los besteht aus 10 Los-Anteilen, die auch einzeln zu je 15,00 € pro Klasse erworben werden können.

Pro Klasse fällt zusätzlich eine Nebenkostenpauschale von 2,45 € an.

Zu Spielbeginn erhalten Sie Ihr/e Los/e. Diese gelten so lange, bis Sie Ihr Mitspiel bei der SKL Lotterie beenden oder Ihr Los durch einen Treffer ausscheidet.

Bitte beachten Sie die Regelung zu den Folgelosen:

Damit Sie nach dem Ausscheiden Ihres Loses weiter an der Lotterie teilnehmen können, erhalten Sie von Glöckle unverzüglich ein Folgelos angeboten - mit einer neuen Losnummer und mit der Anzahl an Losanteilen, die Ihrem alten Los entspricht.

Mit dem erzielten Treffer ist grundsätzlich der Spieleinsatz des Folgeloses gedeckt.

Ein angenommenes Folgelos nimmt bereits ab der nächsten Samstagsziehung der laufenden Klasse teil. Die Lose haben damit in den Folgewochen der Klassen 1 bis 5 ab Spielteilnahme eine zweifache Gewinnchance. Die Annahme des Angebots eines Folgeloses steht dem Spielteilnehmer frei.

Was ist ein Los-Anteil?

Ein ganzes Los besteht aus 10 Anteilen, die jeweils einen Wert von 10 % haben. Es kann entweder ein Los als ganzes gespielt werden oder aber nur ein Anteil oder mehrere Anteile davon.


Je nach Anzahl der gespielten Anteile fällt auch die Gewinnhöhe aus. Bei nur einem Los-Anteil entfällt 10 % des Gewinns auf den Anteil. Die veröffentlichten Gewinne beziehen sich immer auf ein ganzes Los.

Beispiel: Fällt auf ein Los ein Gewinn von 100.000 €, erhalten Sie mit 1 Losanteil 10.000 €.

Die Lose des EURO- und TRAUM-JOKERs sind nicht in Anteile unterteilt und können nur als komplettes Los erworben werden.

Wie kann ich meine Lose bezahlen?

Sie können Ihr Los per Bankeinzug, Kreditkarte oder Rechnung bezahlen. Ihr Los ist nur dann gewinnberechtigt, wenn es bezahlt ist. Ein Los ist ab der ersten Ziehung einer Klasse gewinnberechtigt, wenn der fällige Spieleinsatz rechtzeitig vor Beginn einer Klasse bei der Lotterie-Einnahme eingegangen ist bzw. dem Konto der Lotterie-Einnahme gutgeschrieben wurde und die Lotterie-Einnahme hiervon Kenntnis erlangen konnte.

Trifft Ihr Spieleinsatz nach Ziehungsbeginn einer Klasse ein, haben Sie einen Gewinnanspruch ab dem dem Zahlungseingang folgenden Ziehungstag.

Wie hoch ist der Höchstgewinn?

In der 6. Klasse des Millionenspiels wird der staatlich garantierte Höchstgewinn von 16 Millionen €* ausgespielt.

* Die Gewinnchance für den Höchstgewinn von 16 Millionen € beträgt 1: 3 Mio. Ihr maximales finanzielles Verlustrisiko ist der Loseinsatz.

Wie erfahre ich von einem Gewinn?

Über jeden Gewinn informieren wir Sie schriftlich.

Sie können jedoch auch online über unseren Gewinn-Check prüfen, ob Sie gewonnen haben. Oder Sie informieren sich über die Videotextseiten von ARD (S. 586) oder ZDF (S. 562).

Wie werden die Gewinne ausgezahlt?

Gewinne bis einschließlich 50.000 € werden von der Lotterie-Einnahme Glöckle ausgezahlt, Gewinnauszahlungen über 50.000 € erfolgen über die Direktion der SKL.

Wann scheidet ein Los aus?

Gewinnt ein Los am jeweils ersten Samstag der Klassen 1 bis 5, scheidet es nach § 4 der Amtlichen Lotteriebestimmungen zum Ende der gleichen Klasse aus. Lose mit einem Gewinn am ersten Samstag in der 6. Klasse fallen am darauffolgenden Freitag, die Gewinnlose des zweiten Samstags ebenfalls am darauffolgenden Freitag aus dem Spiel.

Was ist ein Folgelos?

Damit Sie nach dem Ausscheiden Ihres Loses weiter an der Lotterie teilnehmen können, erhalten Sie von Glöckle unverzüglich ein Folgelos angeboten mit einer neuen Losnummer und mit der Anzahl an Losanteilen, die Ihrem alten Los entspricht.

Mit dem erzielten Treffer ist grundsätzlich der Spieleinsatz des Folgeloses gedeckt.

Ein angenommenes Folgelos nimmt bereits ab der nächsten Samstagsziehung der laufenden Klasse teil. Die Lose haben damit in den Folgewochen der Klassen 1 bis 5 ab Spielteilnahme eine zweifache Gewinnchance. Die Annahme des Angebots eines Folgeloses steht dem Spielteilnehmer frei.

Was ist die Doppelchance?

Für Spielteilnehmer, die in einem Monat noch keinen Gewinn erzielen konnten, findet am Ende jeder Klasse eine Zusatzziehung statt.

Bei der „Doppelchance“-Ziehung werden 1.000 x 1.000 € und am Ende der 6. Klasse eine Million € ausgespielt.

Was ist der "Tag des Glücks"?

Der "Tag des Glücks" ist eine Sonderziehung. Bereits mit einem Losanteil besteht die Chance, einer von 20 Kandidaten der Ziehungsshow zu werden. Dabei werden Gewinne in Millionenhöhe ausgespielt. Darüber hinaus gibt es am "Tag des Glücks" weitere Sonderziehungen.
Weitere Informationen zum "Tag des Glücks"

Wie funktioniert die Ziehung?

Das Ziehungsverfahren der Geldgewinne erfolgt mit verschiedenen Trommeln, in denen sich Kugeln mit 1- bzw. 2-stelligen Ziffern befinden.

Die Nummer 0.000.000 gilt als 3.000.000. Die Gewinne werden mit dem Endziffern-Ziehungssystem ermittelt.

- 7-stellige Gewinnzahlen werden aus den Trommeln 1 bis 5 gezogen,
- 5-stellige Gewinnzahlen aus den Trommeln 1, 2, 3 und 4,
- 4-stellige Gewinnzahlen aus den Trommeln 1, 2 und 3,
- 3-stellige Gewinnzahlen aus Trommel 1 und 2,
- 2-stellige Gewinnzahlen aus Trommel 1 und
- 1-stellige Gewinnzahlen aus Trommel 3.


Mehr dazu in unserem Film: Ziehung der Gewinnzahlen

Wie oft finden die Ziehungen statt?

Beim Millionenspiel der SKL gibt es tägliche Ziehungen. Beim Zusatzspiel EURO-JOKER wird stündlich, beim TRAUM-JOKER täglich gezogen.
Weitere Informationen zur aktuellen Lotterie

Was kann ich beim TRAUM-JOKER gewinnen?

Beim TRAUM-JOKER werden täglich 40 Gewinne ausgespielt:

-   1 Gewinn im Wert von 40.000 €*

-   5 Gewinne im Wert von je 30.000 €

-   4 Gewinne im Wert von je 20.000 €

- 30 Gewinne im Wert von je 8.000 €

*Die Gewinnchance für den Höchstgewinn beim TRAUM-JOKER (Gewinn im Wert von 40.000 €) beträgt in der Lotterie 1:16.394. Ihr maximales finanzielles Verlustrisiko ist der Loseinsatz.

Was kann ich beim EURO-JOKER gewinnen?

Bei EURO-JOKER gibt es stündlich 5.000 € oder täglich die JOKER-Rente zu gewinnen.

Die Gewinnchance für den Höchstgewinn beim EURO-JOKER (5.000 € Monatsrente für 10 Jahre) beträgt in der Lotterie 1 : 500.000. Ihr maximales finanzielles Verlustrisiko ist der Loseinsatz.

Wie viel kostet ein JOKER-Los?

Ein Los des TRAUM- oder EURO-JOKERs kostet 10 € pro Monat bzw. Runde.
Hier können Sie Ihr unverbindliches Los-Angebot anfordern.

Wie lange ist die Spieldauer?

Der TRAUM- und EURO-JOKER läuft über sechs Monate bzw. Runden und scheidet nach einem Gewinn nicht aus.

Wer ist Glöckle?

Glöckle ist eine Staatliche Lotterie-Einnahme der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) und seit 115 Jahren im Lotteriegeschäft tätig. Wir beraten Sie gerne!
Zum Kontaktformular

Was ist eine Lotterie-Einnahme?

Im Namen und für Rechnung der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) verkauft eine Staatliche Lotterie-Einnahme Lose. Darüber hinaus ist es unsere Aufgabe, die Spielteilnehmer während der Dauer der Lotterie von der exakten Abrechnung bis hin zum umfassenden und persönlichen Kundenservice zu betreuen.

Datenschutz bei Glöckle

Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Wer ist die GKL?

Die GKL ist eine Anstalt öffentlichen Rechts mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Der für den Gerichtsstand und die Bestimmung der zuständigen Behörden maßgebliche Sitz befindet sich in der Freien und Hansestadt Hamburg. Träger der GKL sind die Länder Baden-Württemberg, Freistaat Bayern, Berlin, Brandenburg, Freie Hansestadt Bremen, Freie und Hansestadt Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Freistaat Thüringen.

Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand.

Die GKL ist Veranstalter und legt die Gewinne und Spielregeln der Lotterie sowie der Zusatzspiele fest.

Was bedeutet "Staatlich garantiert"?

Die Gewinnhöhen sind im Gegensatz zu Lotto oder anderen Gewinnspielen bei der SKL im Amtlichen Spielplan exakt festgelegt. Diese werden immer ausgespielt, egal wie viele Lose verkauft worden sind. Das ist staatlich garantiert.

Genau definiert ist auch die Anzahl der Losnummern, limitiert auf 3.000.000 im Millionenspiel, und der Gewinne.

lhre Frage war nicht dabei?

Kein Problem! Bitte kontaktieren Sie uns. Wir werden lhre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Zum Kontaktformular