SKL Losbestellung

Wie bestelle ich ein Los, wie kann ich per Post mitspielen und wann bezahle ich meine Lose? Hier finden Sie Wissenswertes rund um Ihre Spielteilnahme.


Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen:


Wie bestelle ich ein Los?

Gehen Sie einfach auf unsere Seite Los anfordern und wählen Sie Ihr SKL Los und die Anzahl der Lose, die Sie bestellen möchten. Anschließend werden Sie auf der Seite durch den Bestellprozess geführt.


Wie löse ich einen Gutschein ein?

Wenn Sie einen Gutschein oder Aktionscode z.B. per Email zugeschickt bekommen haben, können Sie ihn nur auf der jeweiligen Aktionsseite einlösen. Auf www.gloeckle.de können solche Aktionscodes nicht eingelöst werden. Einen Printgutschein können Sie kostenlos per Telefon unter 0800 880 81 82 1 (kostenfreie Service-Hotline, Mo bis Fr: 8 bis 18 Uhr und Sa: 9 bis 13 Uhr) einlösen.


Welche Möglichkeiten gibt es mitzuspielen?

Bei SKL Glöckle können Sie am SKL Millionenspiel und an den JOKER-Spielen EURO-JOKER und TRAUM-JOKER teilnehmen. Ihre Losbestellung nehmen wir gerne online und telefonisch unter 0800 880 81 82 1 (kostenfreie Service-Hotline, Mo bis Fr: 8 bis 18 Uhr und Sa: 9 bis 13 Uhr) entgegen.


Wie kann ich im Internet mitspielen?

Sie können Ihr Los ganz einfach über unsere Online-Losbestellung auf dieser Webseite sichern. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail über Ihre Bestellung und schnellstmöglich Ihre Losunterlagen per Post. Damit Ihr Los spiel- und gewinnberechtigt ist, muss es rechtzeitig vor Beginn des Monats, in dem Sie mit der Spielteilnahme beginnen, bezahlt sein. Nach erfolgreicher Bezahlung und Altersprüfung (Spielteilnahme erst ab 18) nimmt Ihr Los automatisch an allen Ziehungen teil.


Wie kann ich per Post mitspielen?

Sie haben ein Bestellformular für SKL-Lose der Lotterie-Einnahme Glöckle erhalten? Prima, dann senden Sie uns die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen im kostenfreien Rücksendeumschlag zurück. Ihre Losunterlagen erhalten Sie dann ebenfalls auf dem Postweg. Damit Ihr Los spiel- und gewinnberechtigt ist, muss es rechtzeitig vor Beginn des Monats, in dem Sie mit der Spielteilnahme beginnen, bezahlt sein. Nach erfolgreicher Bezahlung und Altersprüfung (Spielteilnahme erst ab 18) nimmt Ihr Los automatisch an allen Ziehungen teil.


Kann jeder bei den SKL-Lotterien teilnehmen?

Spielteilnahme grundsätzlich erst ab 18 Jahren. Sie müssen zudem einen Wohnsitz in Deutschland besitzen.


Warum ist eine Altersverifikation erforderlich?

Bei Glöckle spielen Sie bei einer staatlichen Lotterie-Einnahme, die die Spielteilnahme an der staatlichen Lotterie vermittelt. Das bedeutet für Sie, dass Sie an staatlich lizenziertem, also garantiert legalem Glücksspiel teilnehmen und für uns, dass wir uns an die Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags halten müssen. Erstes Gebot dieses Vertrags: Minderjährige sind von der Spielteilnahme auszuschließen. Wir tun alles dafür, um diesem staatlichen Auftrag gerecht zu werden und prüfen die Volljährigkeit unserer Spielteilnehmer deshalb sehr genau.


Kann man in eine laufende Lotterie einsteigen?

Theoretisch ja: Der Spielbeginn ist zu jedem Monatsersten möglich. Beim SKL Millionenspiel empfiehlt es sich jedoch, gleich zu Beginn der Lotterie – also zum Juni oder Dezember eines Jahres – dabei zu sein. Nur so können Sie alle Gewinnchancen der sechsmonatigen Lotterie nutzen. Beachten Sie außerdem, dass Sie die bereits vergangenen Monate/Klassen nachzahlen müssen, wenn Sie erst später einsteigen. Je nachdem, wie weit fortgeschritten die Lotterie bereits ist, macht es dann eventuell mehr Sinn, erst zu Beginn der nächsten Lotterie einzusteigen.

Bei den beiden JOKER-Spielen SKL TRAUM-JOKER und SKL EURO-JOKER gibt es keine festen Einstiegsklassen. Sie können in jedem Monat ein- oder aussteigen.


Kann man die Gewinnhöhe beeinflussen?

Alle Gewinnhöhen werden von der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) festgelegt und von den Trägerländern der GKL (das sind die 16 deutschen Bundesländer) kontrolliert. Ihre eigene maximale Gewinnhöhe können Sie beim SKL Millionenspiel durch die Anzahl Ihrer Losanteile einer Losnummer bestimmen: bei einem Losanteil bekommen Sie im Gewinnfall 10 % der Gewinnsumme, bei 2 Losanteilen 20 % usw. Beim SKL EURO-JOKER und SKL TRAUM-JOKER gibt es ganze Lose – hier gilt also: wenn Sie gewinnen, dann zu 100 %.


Wie kann ich die Anzahl meiner Lose ändern?

Möchten Sie mehr Lose als bisher spielen, können Sie bequem per Online-Losbestellung weitere Lose sichern. Die Servicepauschale von 2,95 € monatlich müssen Sie nicht nochmal zahlen (auch wenn Sie auf der Bestellseite ausgewiesen wird), da diese pro Kunde und nicht pro Los berechnet wird.

Falls Sie die Anzahl Ihrer Lose verringern möchten, können Sie einzelne Lose kündigen. Wenden Sie sich dazu am besten an unseren Kundenservice und nennen die Losnummer, die Sie nicht mehr spielen möchten.


Wie bezahle ich meine Lose?

Sie können bequem und bargeldlos per Bankeinzug oder Rechnung bezahlen.


Wann bezahle ich meine Lose?

Der Loseinsatz und die Servicepauschale werden immer am 20. eines Monats von Ihrem angegebenen Konto abgebucht. Wenn der 20. auf ein Wochenende fällt, wird am darauffolgenden Werktag abgebucht. Wenn Ihnen ein späterer oder früher Abbuchungstermin lieber ist, geben Sie einfach unserem Kundenservice Bescheid. Mögliche alternative Termine sind der 1., der 15. und der 27. eines Monats.


Kann ich meine Lose per Rechnung/Kreditkarte/in bar bezahlen?

Nein, aktuell ist leider nur die Abbuchung per SEPA-Lastschriftverfahren möglich. Dies ist eine besonders sichere und zuverlässige Zahlungsweise. Bedenken Sie, dass nur bezahlte Lose spiel- und gewinberechtigt sind und wie ärgerlich es wäre, wenn gerade dann Ihre Losnummer gezogen wird, wenn Sie einmal vergessen haben, Ihren Loseinsatz zu überweisen.


Was ist die Servicepauschale?

Die Servicepauschale von 2,95 € monatlich müssen wir erheben, um die Kosten für Briefversände (Losunterlagen, Gewinnlisten, Gewinnbenachrichtigungen etc.) und die Verwaltung Ihres Kundenkontos decken zu können. Wir berechnen die Servicepauschale aber nicht per Los, sondern per Kunde – d.h., der Betrag wird nur einmalig berechnet, egal wie viele Lose Sie spielen.


Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Hat sich Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Bankverbindung geändert, können Sie uns das schnell und einfach über unser Kontaktformular mitteilen. Gerne können Sie uns die Änderung auch telefonisch unter 0800 880 81 82 1 (kostenfreie Service-Hotline, Mo bis Fr: 8 bis 18 Uhr und Sa: 9 bis 13 Uhr) durchgeben.


Was passiert nach meiner Bestellung?

Wenn Sie online bestellt haben, erhalten Sie zunächst eine Bestätigungs-E-Mail. Da wir als staatlich lizenzierter Glücksspiel-Anbieter dazu verpflichtet sind, Minderjährige von der Spielteilnahme auszuschließen, müssen wir zuerst Ihr Alter überprüfen. Dies geschieht per unkompliziertem Abgleich mit Ihren Schufa-Daten. Nach erfolgreicher Altersprüfung senden wir Ihnen Ihre Losunterlagen mit Ihrer persönlichen Losnummer per Post zu.


Muss ich meine Lose für jeden Monat/jede Klasse neu anfordern?

Nein, das ist nicht nötig. Sie spielen nach Ablauf eines Monats/einer Klasse automatisch mit der gleichen Losnummer weiter.


Muss ich Lose nachbezahlen?

Wenn Sie erst während einer laufenden Lotterie ins SKL Millionenspiel einsteigen, müssen Sie die bereits vergangenen Monate/ Klassen nachzahlen. Wenn Sie zum Beispiel im August mit der Spielteilnahme beginnen, zahlen Sie den Loseinsatz für Juni und Juli noch nach, da die Lotterie im Juni begonnen hat. Das gilt nicht für die JOKER-Spiele, denn diese sind nicht an den Zyklus der Lotterie gebunden.


Wann sollte ich ins Spiel einsteigen?

Beim SKL Millionenspiel sollten Sie idealerweise zum Juni oder Dezember eines Jahres mit dem Spiel beginnen. So sichern Sie sich alle Gewinnchancen der sechsmonatigen Lotterie und müssen keine bereits vergangenen Monate/Klassen nachzahlen. Bei den JOKER-Spielen EURO-JOKER und TRAUM-JOKER spielt der Lotterieverlauf keine Rolle: Hier können Sie jeden Monat ins Spiel einsteigen.


Fällt die Servicepauschale auch bei der Nachbestellung von Losen an?

Die Servicepauschale wird nicht per Los, sondern per Kunde berechnet. Das bedeutet für Sie: Sie zahlen die Servicepauschale nur einmal pro Monat, ganz egal welche Arten und Anzahl von Losen Sie haben.


Muss ich die Servicepauschale jeden Monat oder einmal im Verlauf der gesamten Lotterie bezahlen?

Die Servicepauschale fällt einmal monatlich pro Person an – ganz unabhängig von der Art und Anzahl Ihrer Lose.


Warum/wofür muss ich eine Servicepauschale bezahlen?

Die Servicepauschale von 2,95 € monatlich erheben wir, um die Kosten für Briefversände (Losunterlagen, Gewinnlisten, Gewinnbenachrichtigungen etc.) und die Verwaltung Ihres Kundenkontos zu decken.