Skip to main content

Hilfe/FAQ

NKL-Hauptspiel

Gibt es beim NKL-Hauptspiel tatsächlich 500 Millionengewinne — und was kostet das Los? Hier finden Sie Wissenswertes rund um Ihre Spielteilnahme.

Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen:


Wie kann ich am NKL-Hauptspiel teilnehmen?

Sie wollen ein NKL-Hauptspiel-Los bestellen? Gehen Sie einfach auf unsere Seite Los anfordern und wählen Sie dort die Anzahl der Lose bzw. Losanteile aus, die Sie spielen möchten. Anschließend werden Sie durch den Bestellprozess geführt.

Was gibt es beim NKL-Hauptspiel zu gewinnen?

Mit einem Los für das NKL-Hauptspiel haben Sie Chancen auf viele Geldgewinne in Millionenhöhe. Dazu kommen traumhafte Sachgewinne wie Autos, Reisen, Häuser, eine private Insel und pures Gold. Täglich werden mindestens 1 x 1 Million oder 100 x 10.000 € ausgespielt. Höchstgewinn: Beim NKL Jackpot gibt es bis zu 20 Mio. €A zugewinnen!

Wie funktioniert der NKL Jackpot?

Der Jackpot beläuft sich in der 1. Klasse auf 10 Millionen €. In der 2. bis 6. Klasse werden jeweils weitere 2 Millionen € zugeführt, solange der Jackpot nicht ausgespielt wird. Über die Ausspielung entscheidet in den Klassen 1 bis 5 eine Vorziehung gemäß §8 Abs. 3 ALB. Die Ausspielung des Jackpots erfolgt, sofern aus den Ziffern 0 bis 9 die Ziffer 0 gezogen wird. In diesem Fall werden dem Jackpot im Folgemonat erneut 10 Millionen € zugeführt. Die Höhe des Jackpots beläuft sich demnach zwischen 10 Millionen € in der 1. Klasse bis maximal 20 Millionen € in der 6. Klasse. Die im Spielplan für die einzelnen Klassen angegebenen Beträge zeigen die aufaddierten Gewinnsummen für den Fall, dass der Jackpot in den jeweiligen Vorklassen nicht ausgespielt wurde. Die Chance, den 20 Millionen-€-Jackpot der 151. Lotterie zu gewinnen, beträgt 1:8.467.544. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.  Die NKL-Gewinne sind staatlich garantiert.

Wie hoch sind meine Chancen auf den Höchstgewinn beim NKL-Hauptspiel?

Die Chance, den 20 Millionen €-Jackpot der 152. NKL-Lotterie zu gewinnen, beträgt 1 : 8.467.544. Zum Vergleich: Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot bei Lotto 6 aus 49 zu knacken, beträgt je Teilnahme 1 : 140 Mio. Ihr maximales finanzielles Verlustrisiko ist der Loseinsatz. Im Übrigen gilt: Mehr als jede 2. NKL-Losnummer erzielt im Laufe von 6 Monaten einen Treffer.

Was ist ein Losanteil?

Am NKL-Hauptspiel können Sie nicht nur mit ganzen Losen, sondern auch mit Losanteilen teilnehmen. Das hat den Vorteil, dass Sie schon mit geringem Einsatz mitspielen können. Zusammen mit dem Einsatz sinkt dabei allerdings auch die Höhe Ihrer möglichen Geldgewinne. Bei den Sachgewinnen verhält es sich natürlich anders. Hier erhalten Sie im Glücksfall selbstverständlich den ganzen Sachgewinn – und nicht nur einen Teil davon. Ziehungstechnisch möglich wird diese eindeutige Zuordnung durch den Buchstaben, den Sie am Ende Ihrer Losnummer finden.

Werden Sachgewinne aufgeteilt?

Sachgewinne werden nicht aufgeteilt. Wenn Sie mit einem 1/8-Los ein Haus gewinnen, müssen Sie sich dieses nicht mit 7 neuen Mitbewohnern teilen, sondern es gehört Ihnen allein. Möglich wird das dadurch, dass jeder Losanteil zusätzlich zu einer 7-stelligen Losnummer einen Buchstaben trägt. Auf einem 1/2-Los steht immer der Buchstabe A oder B, auf einem 1/4-Los der Buchstabe A, B, C oder D usw. Bei der Ziehung eines Sachgewinns wird dann neben der Losnummer auch ein Buchstabe gezogen. Es sei denn, die Losnummer gehört zu einem ganzen Los. Denn in diesem Fall steht der Gewinner ja schon fest.

Was kostet ein Los für das NKL-Hauptspiel?

Die Kosten für Ihre Spielteilnahme hängen davon ab, ob Sie mit einem ganzen Los oder mit Losanteilen teilnehmen möchten (mehr zu Losanteilen siehe unter: „Was ist ein Losanteil“?).

Wie kann ich am Millionen-Joker teilnehmen?

Wenn Sie bereits beim NKL-Hauptspiel mitspielen, nehmen Sie automatisch an allen Millionen-Joker-Ziehungen teil. Sie haben noch kein NKL-Hauptspiel-Los? Informieren Sie sich hier. Bitte beachten Sie: Ihr Los oder Losanteil inkl. Millionen-Joker ist erst dann spiel- und gewinnberechtigt, wenn es bezahlt ist.

Was gibt es beim Millionen-Joker zu gewinnen?

Beim Millionen-Joker geht es um 305 weitere Chancen auf Millionen-Gewinne zusätzlich zum NKL-Hauptspiel! Dabei erhöht sich die Anzahl an Gewinnen in Millionenhöhe im Laufe der Lotterie: Mit 20 x 1 Million € in der 1. Klasse geht es los, in der 6. Klasse spielen Sie schon um 100 x 1 Million € in nur einem Monat.

Wann scheidet mein Los aus dem Spiel aus?

Gemäß § 9 der Amtlichen Lotteriebestimmungen scheiden Losnummern, die in einer der 4 Großen Hauptziehungen der 6. Klasse gezogen werden, aus. Der Ausschied erfolgt am Tag vor der folgenden Großen Hauptziehung oder – bei den in der 4. Großen Hauptziehung gezogenen Losnummern – am Tag vor der Jackpot-Ziehung der 6. Klasse. Alle übrigen Losnummern bleiben bis zum Ende der Lotterie am 31. März bzw. am 30. September im Spiel – auch dann, wenn sie bereits gezogen wurden. Wenn Ihre Losnummer aus dem Spiel ausscheidet, können Sie ein Anschlusslos erwerben und so weiterhin am NKL-Hauptspiel teilnehmen. Weitere Informationen zum Anschlusslos erhalten Sie bei unserem Kundenservice.

Was ist ein Anschlusslos?

Mit einem Anschlusslos nehmen Sie nahtlos weiter am NKL-Hauptspiel teil, wenn Ihre Losnummer mit einem Gewinn aus dem Spiel ausscheidet. Das Anschlusslos kostet Sie keinen Cent extra. Der Einsatz ist in jedem Fall durch den vorher erzielten Gewinn gedeckt.